­čö░Die Residenz-Kompanie holt das Kaiser-Triple­čö░

Am Sonntag, den 03. September 2023, fand das 3. Kaiserschie├čen vom B├╝rger-Sch├╝tzen-Verein Schlo├č Neuhaus auf der Freilichtb├╝hne statt.

Insgesamt 21 ehemalige Sch├╝tzenk├Ânige der Bruderschaft hatten sich in die Schie├čliste eingetragen. Unsere Kompanie war mit sechs Anw├Ąrter dabei.

Mit dem zweiten Schuss, errang Kommandeur Raimund Vo├č (K├Ânig 18/19, Schloss-Kompanie) die Kronkaiserw├╝rde. Vier Schuss sp├Ąter, also mit dem 6. Schuss wurde Andreas Br├╝ck (K├Ânig 13/14, Schloss-Kompanie) Apfelkaiser.

Nun aber war die Zeit f├╝r die Residenz-Sch├╝tzen gekommen und nachdem man sich bei den ersten Sch├╝ssen warmgemacht hat, errang Willi Hoff (K├Ânig 14/15, Residenz-Kompanie) mit dem 08. Schuss die Zepterkaiserw├╝rde.

Nach den Ehrensch├╝ssen, u.a. durch die zwei vorherigen Kaiser Rolf Lippegaus und Franz-Egon Linde, wurde es nun ernst f├╝r die Kaiseraspiranten.

Mit dem 51. Schuss errang unser Zeremonienmeister Frank Menne (Sch├╝tzenk├Ânig aus dem Jahr 2004/05, Residenz-Kompanie) die Kaiserw├╝rde. Somit bleibt die Residenz-Kompanie nach den Jahren 2003-2013 und 2013-2023, auch noch bis ins Jahr 2033 Kaiser-Kompanie und feiert damit ihr „Kaiser-Triple“.

Direkt im Anschluss an das Vogelschie├čen fand der gem├╝tliche Ausklang am Schl├Âssle statt, wo unter anderem der Nachmittag mit kurzweiligen Gespr├Ąchen sein Ende fand.

Bedanken m├Âchten wir uns bei allen Kaiseranw├Ąrter, die uns ein spannendes Schie├čen geliefert haben, bei den Funktionsgruppen f├╝r die gute Verpflegung (Trocken oder Fl├╝ssig­čśë), sowie bei den beiden Klangk├Ârpern, dem Musikzug Schlo├č Neuhaus und dem Tambourkorps Schlo├č Neuhaus, f├╝r die tolle musikalische Unterst├╝tzung.

Horrido!­čö░