Jahreshauptversammlung 2018

Die letzte Jahreshauptversammlung unter der Leitung von Ingo Wille. Mit bewegenden Worten bedankte sich der scheidende Hauptmann und bekam dafür Standing Ovations von den anwesenden Gästen. Anschließend wurde dann Frank Krüger zum neuen Hauptmann der Kompanie gewählt. In seiner ersten Amtshandlung ernannte er Ingo Wille zum Ehrenhauptmann der Residenz-Kompanie. Bei weiteren Wahlen im Vorstand wurden alle mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt.
Günter Stimpel wurde Zum Erhrenzeremonienmeister ernannt. Er legte sein Amt nach 15 aktiven Jahren nieder.
Die JHV war auch der Auftakt zum bestehen der 40jährigen Freundschaft zu St. Hubertus Menden Nord.
Eine Freundschaft die seinesgleichen sucht und gebührend gefeiert werden soll in diesem Jahr. Nach der Versammlung waren noch ein paar gesellige Stunden angesagt.

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen

 

 

Bild könnte enthalten: 1 Person

 

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 

Bild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Innenbereich

Unser wunderschönes Schloss Neuhaus

Schloss-von-oben-web

Hier eine wunderschöne Aufnahme von unserem Schloss.
Vielen Dank an unseren Spies, Wolgang Münster für
dieses, wohl einzigartige, Foto.

Kompanie Wanderung 2017

Am vergangenen Samstag, den 25. November 2017, fand unsere diesjährige Kompanie-Wanderung statt. Wie bereits in den Vorjahren, wurde auch in diesem Jahr wieder geboßelt.
Boßeln ist eine ostfriesische, emsländische Sportart. Ziel des Spiels ist es, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen.
Pünktlich zum Beginn der Wanderung hörte es auf zu regnen und das Wetter wurde besser. Nachdem wir uns, durch Nesthausen zum Lippesee geboßelt haben, kam es am Boker Kanal zum Showdown, welcher mit einem Unentschieden zwischen den beiden Mannschaften endete.
Der Ausklang fand dann an den Stauterrassen in Schloß Neuhaus statt. Hier kehrten wir zu leckerem Grünkohl, frisch gezapften Bier und flackernden Kamin ein.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die zu diesem wunderbaren Tag beigetragen haben und freuen uns schon auf die nächste Wanderung.

 

Bild könnte enthalten: 11 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Baum, Schuhe, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Baum, Pflanze, Himmel und im Freien

 

Bild könnte enthalten: Baum, Gras, Himmel, Pflanze, Wolken, im Freien und Natur

Wir präsentieren stolz:

Wir präsentieren stolz:
Das Logo zum Bundesfest 2019 kommt aus unseren Reihen.
Vor einiger Zeit hat der Bürgerschützenverein Schloß Neuhaus aufgerufen, Ideen und Vorschläge zum Logo des Bundesfestes 2019 einzureichen. Aus den vorgelegten Ideen wurde nun der besten Vorschlag ausgewählt und in Form gebracht.
Die Grundidee stammt von unserem Schützenbruder und Spieß Lucas Mitschke und wurde vom Leiter der Schießsportabteilung und Diplom Fotodesigner Roald Gramlich überarbeitet und in die finale Form gebracht.
Dieses Zeichen wird in den kommenden Jahren fortwährend präsent sein und auf das Highlight in 2019 hinweisen.
Das Logo zeigt im oberen Bereich das ehemals fürstbischöfliche Schloß; es geht in seinen Anfängen auf das Jahr 1257 zurück. Der heutige Baukörper besteht aus fünf Häusern, die zwischen 1360 und 1597 errichtet wurden. Das Schloß, der wieder erstellte Barockgarten, die Schloßhalle und der angrenzende Festplatz sind die Heimstätte unserer großen Schützenbruderschaft.
Im unteren Teil des Logos sieht man von links das Haus Thombansen von 1694, eines der bedeutendsten Bürgerhäuser des Ortes, sowie den Turm der Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde, die einstmals Residenz-Stadt und Kirchspielkirche von Neuhaus. Die heutige im Jahre 1668 vom Fürstbischof Ferdinand von Fürstenberg errichtete gotisierende Saalkirche gilt im Betreff der Innenausstattung als zweitbedeutendstes Gotteshaus im ehemaligen Hochstift Paderborn nach dem Dom.
Links erkennen wir das Emblem des Bundes der historischen Deutschen Schützenbruderschaften, rechts das alte Wappen der Minderstadt Neuhaus in der seit 1620 verwendeten Form, eingerahmt durch den Schriftzug "Bundesfest 2019 Schloß Neuhaus". Die grüngelbe Linie symbolisiert in den Vereinsfarben gleichzeitig die Farben der alten Minderstadt und späteren Gemeinde Schloß Neuhaus die Verbindung zu den Flüssen Alme, Lippe und Pader, welche sich an der "Schloßspitze" zur Lippe vereinen. Desweiteren unterstreicht sie die Verbindung von unserer Bruderschaft zum Bund.
Ein wahrlich fürstliches Abzeichen!
Sämtliche Rechte am Abzeichen liegen bei der Bruderschaft und bedürfen bei Nutzung der Genehmigung des Batl.-Vorstands.

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Unsere Kompanie

Wer ist Online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Bürger Schützenverein Schloß Neuhaus

VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR VTEM IMAGE ROTATOR